Atmen, delegieren, Haltung zeigen: was ich tue – und was nicht – wenn meine Kinder krank sind. 

Es ist ein Donnerstagmorgen, irgendwann Ende Januar, 6:58 Uhr. Minus 2 Grad. Mein Terminkalender ist voll. Drei Abgaben heute. Ein Interviewtermin. Ein Zoom-Call. Und der ehrenamtliche…

WeiterlesenAtmen, delegieren, Haltung zeigen: was ich tue – und was nicht – wenn meine Kinder krank sind.